StartAllgemein9-Euro-Guthaben im Juli: FREE NOW wirbt mit weiteren Anreizen für den Umstieg...

9-Euro-Guthaben im Juli: FREE NOW wirbt mit weiteren Anreizen für den Umstieg auf alternative Mobilitätsformen

Hamburg (ots)

Positives Zwischenfazit und neue Diskussionen zu einer möglichen Fortsetzung über den August hinaus: Das 9-Euro-Ticket ist hierzulande weiter in aller Munde.

Nachdem FREE NOW, Europas Super-App für Mobilität, Anfang Juni mit ersten Gratis-Aktionen in Berlin dazu aufgerufen hatte, im Sommer auf alternative Mobilitätsangebote zu setzen, folgen nun im Juli weitere Anreize. In Hamburg, Berlin und München können Bestandskunden und Neu-User deshalb jetzt ein FREE NOW 9-Euro-Guthaben einlösen und einen Monat lang für E-Scooter, E-Bikes, E-Mopeds und Carsharing verwenden. So soll einmal mehr der Umstieg gefördert und die Verbindung von ÖPNV und Mobilitätsplattformen insgesamt gestärkt werden.

Beliebtes 9-Euro-Ticket, alternative Mobilität mit Zuwächsen

Laut einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa zeigen sich 89 Prozent derjenigen, die das 9-Euro-Ticket in den letzten Wochen für den Einsatz in Bussen und Bahnen genutzt haben, zufrieden mit dem Angebot. Dieses positive Urteil macht sich nun auch bei der Nutzung alternativer Mobilitätsangebote über FREE NOW bemerkbar. So ist die Anzahl der wiederkehrenden User im Bereich Mikromobilität (E-Scooter, E-Bikes und E-Mopeds) sowie Carsharing von Mai auf Juni um mehr als 15 Prozent gestiegen.

Eine insgesamt kürzere Fahrtdauer, insbesondere bei E-Scootern, deutet zudem darauf hin, dass dieses Services vermehrt auf der so genannten “letzten Meile” – z.B. dem Weg von der Haustür bis zur nächsten Haltestelle – zum Einsatz kommen. Dies unterstreicht die positiven Synergieeffekte, die zwischen ÖPNV und Mobilitätsplattformen entstehen können. In Berlin gehörten im Juni beispielsweise der Hauptbahnhof, der Zoologische Garten und das Schloss Charlottenburg zu den Top 3 Zieldestinationen für das Ende einer über FREE NOW vermittelten Mikromobilitäts-Tour. Mit Blick auf das bisherige Jahr 2022 zeigt sich abschließend, dass sich auch die Anzahl der User, die regelmäßig zwischen den ergänzenden Mobilitätsangeboten von FREE NOW wechseln, mit einem Plus von 188 Prozent nahezu verdreifacht hat.

Alexander Mönch, Deutschland-Chef von FREE NOW, sagt: “Uns ist allen bewusst: Wir brauchen dringend Alternativen zum motorisierten Individualverkehr. Das kann das 9-Euro-Ticket sein oder eben auch ein breites Angebot an ergänzenden Mobilitätsservices wie E-Scooter, E-Bikes, E-Mopeds oder Carsharing. Hier können wir als Mobilitätsplattform die wichtige Anschlussmobilität herstellen, so dass User möglichst bequem und ohne große Hürden an ihr Ziel gelangen. Wir können nur jeden ermutigen, diese Angebote auch im Juli und darüber hinaus zu nutzen und die gesamte Bandbreite an Shared Mobility einmal selbst zu erleben.”

So funktioniert die Aktion im Detail:

Bestands- und Neukunden können ab sofort den Code “HERO3X3” in der FREE NOW App hinterlegen. Dieser ist dann für Bestandskunden bis einschließlich 10. Juli 2022 gültig. Bestandskunden erhalten dann insgesamt drei Mal einen Nachlass von drei Euro auf alle Services, solange der Vorrat reicht. Neukunden erhalten mit dem Code “9EURO” bis zum 31. Juli 2022 einen Rabatt von 99 Prozent auf ihre erste Fahrt bis zu einer Maximalhöhe von 9 Euro. Wer FREE NOW bisher noch nicht nutzt, muss sich einmalig kostenlos mit seinen Kunden- und Zahlungsinformationen (Kreditkarte oder PayPal Account) registrieren. Die Aktion ist gültig in Berlin, Hamburg und München.

Pressekontakt:

FREE NOW
Christoph Weferling
PR Manager Germany/Austria
Telefon: +49 (0) 171 68 33 421

E-Mail: christoph.weferling@free-now.com

Original-Content von: FREE NOW, übermittelt durch news aktuell

Bildrechte: FREE NOW lädt auch im Juli dazu ein, für den Weg von A nach B auf alternative Mobilitätsangebote zu setzen. So soll einmal mehr der Umstieg gefördert und die Verbindung von ÖPNV und Mobilitätsplattformen insgesamt gestärkt werden. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/135702 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.


Pressemitteilung veröffentlichen Hamburg

Top-Vernetzung dank auf Ihren Markt spezialisierter Online-Presseverteiler für Pressemitteilung veröffentlichen Hamburg

- Advertisment -spot_img
Beliebte Artikel