StartAuto und VerkehrDie Auto Export Händler, Vorurteile, Vorteile aber auch sehr positives - Gut...

Die Auto Export Händler, Vorurteile, Vorteile aber auch sehr positives – Gut daß es sie gibt

Der Autoexport – eine Alternative zur Alt Auto Verschrottung

Der KFZ Export scheint nicht nur eine Alternative zur Entsorgung von Schrott Autos zu sein, sondern ist bei den meisten Verkäufen von Gebrauchtwagen mit technischen Mängeln ein Gewinnbringendes Geschäft für den Autoverkäufer, da Reparaturen im Ausland günstiger sind als in Deutschland und Schadstoffklassen nicht überall auf der Weltkugel eingehalten werden müssen, sind Käufer aus dem Ausland bereit einen durchaus lukrativen Preis für manch einen Gebrauchtwagen zu zahlen.

Gebrauchtwagen Export Osteuropa – Autos mit Schaden verkaufen

Nach Osteuropa werden hauptsächlich junge Unfallwagen oder Autos der Premiumhersteller wie Audi, BMW oder Mercedes mit Schäden verkauft, da hier die Jungs günstiger und effezienter reparieren können sind sie durchaus bereit mehr Geld für ein Fahrzeug mit Schaden zu zahlen.

Auto Export Afrika – Schrottauto verkaufen

Nach Afrika, wo Schadstoffklasse oder Rost keine große Rolle spielen hingegen muss ein Fahrzeug den maximal Nutzwert in seiner Kategorie erreichen können, hier sind günstige Schrottautos mit viel Nutzen gefragt, sie sollten wenn auch gerado noch fahrbereit sein.

Auto Export andere Drittländer also nicht EU – attraktiv hohe Preise durch ausweisbare Mehrwertsteuer

>Auch sind Firmenfahrzeuge mit ausweisbaren Mehrwertsteuern beim Autoankauf für Export sehr beliebt, hier werden die Mehrwertsteuer erstattet, doch hier müssen einige Kriterien beachtet werden um das Fahrzeug ordnungsgemäß in den Export ausführen zu können. Wir raten Firmen von einem Nettoverkauf direkt ins Ausland ab, überlassen Sie dieses den Profis und verkaufen Sie Ihr Auto in diesem Falle an seriöse Auto Export Händler inklusive der Mehrwertsteuer.

Beim Fahrzeugexport werden viele Kriterien beachtet. Der Fahrzeugexport ist nicht ein grosser Müllhaufen, so wie sich einige vorstellen, wo man einfach jedes Fahrzeug rein verkaufen kann. Nicht alle Fahrzeuge sind für den Fahrzeugexport geeignet. Es macht wenig Sinn ein junges Fahrzeug ohne Mängel in den Export zu verkaufen, da in Deutschland die Vermarktung eines Mängelfreien Gebrauchtwagens mehr Geld bringt als im Ausland. Zudem kommt das auch viele andere Länder nun nachziehen und in vielen Ländern auch nur ab Euro5 oder Euro6 Schadstoffnorm importiert werden kann. Auch sind zwei bzw. drei Türer für Afrika uninteressant. Bei manchen konnte man noch nie Diesel importieren. Es sind viele Länderspezifische Details, wo nur Profis mit Erfahrung vom Fahrzeugexport durchblicken.

Fazit: Rund um ist das Autogeschäft ein sehr spannendes Geschäft, aber gut dass es den Auto Export, und dessen Auto Händler für den Export tatsächlich auch gibt. Denn sonst würden wir ein Auto mit überdurschnittlicher Laufleistung wohl nie verkaufen. Was würden wir sonst mit unseren Geldvernichtern machen, viele mit einem Neupreis von bis zu 100.000€, die eigentlich nur paar jahre alt sind aber teilweise 200-300 tausend Kilometern haben, aber beim Export Händler noch Geld bringen. Fakt ist dass wir diese Autos uns selber nicht in die Garage stellen, weil das Risiko eines Motorschadens und die damit verbundenen Kosten sowie immerwieder kehrende Reparaturen viel zu gross ist, wenn es den KFZ Export nicht geben würden, müssten wir sie wahrscheinlich wirklich verschrotten.

Pressekontakt:
M. Akkoyun
52531 Übach-Palenberg
Otto Hahn Str. 5
Tel: +49 (0) 800 00 44 333
Email: anfrage@autoabkauf.de
Web: www.wir-kaufen-alle-kfz.de

- Advertisment -spot_img

Beliebte Artikel